Ziel Zukunft Biennale

Mit Kunst und Design Lust machen auf mehr Nachhaltigkeit

Veröffentlicht

Alle News

Mit Kunst und Design Lust machen auf mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltigen Lebensstilen oder dem Wirtschaften nach ökologischen und sozialen Prinzipien haftet immer noch etwas anstrengendes, unbequemes und finanziell unvorteilhaftes an. Und dies bremst die dringende Entwicklung auch zur Erreichung der Sustainable Development Goals 2030 der UNO.

Mit Ziel Zukunft entstand deshalb auf Initiative und mit grosser Unterstützung von sun21 ein Festival, das berührt, überrascht, kreativ macht. Und ein Festival für positive Zukunftsbilder – sei es in Kunst, Design, Mode, Kulinarik, urbaner Landwirtschaft, Wohnen in Minihäusern oder bei Themen wie Kreislaufwirtschaft, Wasser oder Klimaschutz.

Für die erste Ausgabe der Ziel Zukunft Biennale wurde gemeinsam mit Partnerorganisationen Aroma, Artstübli, Baloise, Filter4, Hey und Bergs Club, Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW (Institut Hyperwerk, Institut Integrative Gestaltung | Masterstudio), Impact Hub Basel, IWB, Lovedovers, myclimate, nachhaltigleben.ch, Sustainable Fashion Show Basel, UP – Umwelt Plattform, Verein Lecker-Acker sowie ARE und BAFU ein reichhaltiges Festivalprogramm zusammengestellt: kunstvoll. nachhaltig. essentiell.

Vernissagen, Shows, Ausstellungen, Fachformate, Urban Art, Musik, Führungen und Pilotprojekte laden ein zum Erleben, Geniessen und Mitmachen, die Welt von morgen gemeinsam und nachhaltig zu gestalten.

Für alle im eigenen Alltag und zum Gewinn für Mensch, Natur und Wirtschaft.

So wird deutlich, dass nachhaltige Produkte und Dienstleistungen, Lebensstile und Wirtschaftsweisen attraktiver sind als die heutigen. Das motiviert, spornt an und verhilft Nachhaltigkeit zum Mainstream.