Saubere Energien

Welches Land gewinnt das Rennen? Der neueste Bericht Who is Winning the Clean Energy Race? der Pew Environment Group zeigt…

Veröffentlicht

Alle News

Welches Land gewinnt das Rennen?

Der neueste Bericht Who is Winning the Clean Energy Race? der Pew Environment Group zeigt ein klares Bild. Beim Wachstum 2011 im Sektor Solar hat Italien die Nase vorn: Das Land hat allein 2011 8 GW neu installiert und inzwischen mit über 12GW weltweit die 2. höchste Leistung nach Deutschland (24GW). Dies entspricht der Leistung von 12 AKW des Typs Gösgen und einer jährlichen Stromproduktion von ca. 2 solcher AKW. China führt bei der Windenergie mit einer mittlerweile installierten Leistung von knapp 64GW, allein 2011 einem Zubau von 20 GW.

Eine interaktive Version der Karte mit allen Daten findet sich hier: link

Der Bericht zeigt auch, dass Länder, die in diesem zunehmend umkämpften Sektor im Vorteil sind, welche mit eindeutigen, konsistenten und konstruktiven Richtlinien die Investitionen nach vorn bringen.

Leider haben die vielen unstrukturierten Diskussionen, partiellen Informationen zu Gesetzesänderungen und radikalen Sparbemühungen in Ländern wie Deutschland aber auch Italien 2012 hier momentan einen ungünstigen Einfluss, der aber die Wachstumsraten nur teilweise beeinträchtigt.

Denn der wesentliche Treiber für Solarstrom ist die Tatsache, dass bereits südlich von Rom oder Madrid heute Anlagen geplant werden, welche noch 2012 Strom zu Preisen unter 10 Cents/kWh produzieren sollen. Damit geht Strom aus Fotovoltaik in direkte Konkurrenz zu Strom aus Wind sowie Gas oder Kohle.