Clean Fleet senkt CO2

Das Programm für saubere Fahrzeuge in Firmen ist nun am Start

Veröffentlicht

Alle News

Das Programm für saubere Fahrzeuge in Firmen ist nun am Start

Nachdem die von uns geführte Studie im Jahr 2015 die Machbarkeit von Clean Fleet aufgezeigt hatte, ist nun das Programm am Start.

Seine Tools unterstützen die Erneuerung der Flotten mit einer effektiven Senkung der CO2-Emissionen – und damit auch den Zielpfad der Schweiz, um den Klimawandel zu bremsen.

Mehr als ein Drittel aller neuen Personenwagen in der Schweiz gehören zu gewerblichen Fuhrparks. Flottenbetreiber können daher einen erheblichen Beitrag zur CO2-Reduktion leisten. Wenn Sie – wie durchschnittlich üblich – ein Viertel Ihrer Fahrzeuge ersetzen, die 20g weniger CO2 ausstossen, erhalten Sie beispielsweise den Goldstatus.

Dabei muss es nicht immer gleich ein Tesla oder ein anderes Elektroauto sein, wie die Gegenüberstellungen zeigen. Je nach gewählten Einsparungen erhalten die Firmen auch eine Auszeichnung in Form eines Status (Silber, Gold, Platin). Unterstützt wird das Programm von EnergieSchweiz, Erdgas Schweiz, Klimastiftung Schweiz, dem Schweizer Mobilitätsverband sffv und swisscleantech.